10.12.20 Presse

Planungen für den zweiten Bauabschnitt in der G.O.L.D®

Nachdem einige Townhouses bereits fertiggestellt wurden und Mieter ihr neues Zuhause gefunden haben, haben die Abrissbagger nun mit den Arbeiten der Bauten aus der Zeit Sowjetischer Nutzung begonnen. Zwei der Blockbauten werden entfernt, acht erhalten - lediglich die vierte Etage wird abgetragen. Hier entsteht ein zurückversetztes Staffelgeschoss.

Auch im zweiten Bauabschnitt soll durch einen Wohnungsmix soziale Durchmischung entstehen. Die Lücken zwischen den Bestandsgebäuden sollen geschlossen werden, um so Gewerbeflächen zu schaffen. Hier könnte sich Arztpraxen, Bäcker und Lebensmittelgeschäfte ansiedeln. Sogar eine Kita ist im Gespräch. Doch damit nicht genug: Elstaler können sich auf einen öffentlich zugänglichen Spielplatz, Spazier- und Joggingwege und eine Aufwertung des zur Zeit nicht zugänglichen Geländes freuen.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die Entwicklung der G.O.L.D® und schauen Sie regelmäßig für News zu unseren Objekten hier vorbei!

Im Artikel der Märkischen Allgemeinen Zeitung finden Sie alles über die Zukunft der DDR-Bauten in der G.O.L.D. Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936®.