29.3.21 Presse

Elstaler Kirche erhält Dank terraplan neues Innenlicht

Seit letzter Woche erstrahlt das Gotteshaus mit dem Rosettenfenster und Altarbild am Karl-Liebknecht-Platz in Elstal (unweit der G.O.L.D®) im neuen Glanz. Wustermarks Bürgermeister Holger Schreiber und Vertreter der terraplan waren Vorort um nach längerer Planung und Sanierung die neue Beleuchtung einzuweihen.

Wir freuen uns, dass mit unserer Unterstützung wieder Leben in das 1937 eingeweihte Gotteshaus einziehen konnte und die Kirche so ein leuchtender Anziehungspunkt für alle ist.

Auch die Presse war vor Ort und berichtete. Hier geht es zum Artikel der MAZ und dem Artikel in Unser Havelland.